Über Susan Zare

Moderatorin – auf der Bühne, vor der Kamera und digital – Journalistin, Medienmacherin, Sprecherin und Musikerin.

Susan Zare moderiert mit Offenheit, warmherzig und souverän. Mit professioneller Neugier geht sie an alle Weltthemen heran – im Radio, als Sprecherin und in ihren Moderationen.

Mit frischen, emphatischen Moderationen unterhält und informiert sie ihr Publikum bei unterschiedlichsten Live-Event-Moderationen und Sendungen.

Neben Bühnenmoderationen, Podiumsdiskussionen und Prozessmoderationen ist sie durch ihre technische Erfahrung besonders für digitale und hybride Event bestens vorbereitet, um Veranstaltungen im Home Office und vor der Kamera inhaltlich routiniert durchzuführen.

Sie arbeitete unter anderem bereits für den Deutschen Bundestag, den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und verschiedene Ministerien.

Vor der Kamera setzt sie kleine Filme journalistisch um und produziert diese autag im Team. Das Ziel: Geschichten erzählen, Emotionen und Inhalte vermitteln.

Als Tochter einer Saarländerin und eines Iraners ist sie mit der deutschen und persischen Kultur und Sprache aufgewachsen und engagiert sich mit viel Liebe in interkulturellen Themen.

Sie studierte an der Universität zu Köln Musikwissenschaften und Sprachen und Kulturen der islamischen Welt mit einem Auslandsaufenthalt im Iran und absolvierte ein Radio Volontariat bei dem Radiosender bigFM.

RADIO

Susan Zare arbeitet als Moderatorin, Reporterin und Redakteurin im Bereich Hörfunk regelmäßig für verschiedene Radiosender. Dazu gehört der Deutschlandfunk, hier arbeitet sie in der Redaktion Wissenschaft und Bildung und für das Reisejournal, außerdem spricht sie Beiträge für den Deutschlandfunk.

In den Jahren 2009-2020 arbeitete sie für den Radiosender bigFM als Nachrichtensprecherin, Moderatorin und Redakteurin und leitete in den Jahren 2018-2019 das bigFM Saarland Studio.

Im Bereich Hörfunk arbeitete sie bereits als freie Mitarbeiterin für verschiedene Redaktionen. Darunter auch der Saarländische Rundfunk, DLF Nova, Radio 700, WDR Cosmo und 1LIVE.

Ihre Themen und Erfahrungen:  Gesellschaftspolitische und Themen des „Mensch seins“. Von der Musik, über das Reisen, interkulturelle Themen und Antidiskriminierung bis hin zu klassischen Nachrichtenformaten. Zu ihren redaktionellen Aufgaben gehört neben der Moderation das Skripten, Organisieren, Konzipieren und Planen von Sendungen, die klassische redaktionelle Arbeit, Interviews, Reportagen und die Produktion.

Als Sprecherin produziert sie Werbungen und spricht Hörbücher.

MUSIK

Neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin und Journalistin macht Susan Zare Musik. Sie singt und spielt Gitarre und Querflöte. Sie legt als DJ Musik auf und schreibt Songs.

WORKSHOP

Im Rahmen von verschiedenen Institutionen gibt sie Workshops und Seminare in den Themen Bühnen Moderation, Präsenz, Sprechen und Podcast Produktion.

So gab sie bereits Kurse für die Landesmedienanstalt des Saarlandes, Landesanstalt für Medien NRW, die Friedrich-Ebert-Stiftung, den Volkshochschulverband und den Demathologenverband Deutschland.

Ehrenamtlich setzt sich Susan Zare im Bereich des interkulturellen Austauschs zwischen Iran und Deutschland auseinander und ist aktiv als Moderatorin für den kulturellen Migrantendachverband Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.

Menü schließen